Einfach mal machen

Hi ich bin Peer, Medizinstudent, Katzenbesitzer, Nordlicht und ein langjähriger Judoka der nach vielen schweren Verletzungen einem neuen Sport frönen wollte.

Da ich Triathlon schon immer faszinierend fand, wollte ich das also mal ausprobieren, aber da es ja nicht einfach irgendein Triathlon sein sollte, meldete ich mich frei nach dem Motto: „Einfach mal machen“ zur Challenge Roth an.

Und was soll ich sagen, nach einem viel zu kurzen Jahr der Vorbereitung, mit einer verletzungsbedingten Pause aufgrund eines gerissenen Brustmuskels und meinem Finish bei der Challenge Roth, habe ich ordentlich Hunger auf mehr und befinde mich auf dem Weg zum nächsten Ironman.

Ich möchte dir hier in meinem Blog einen kleinen Einblick in meinen Alltag,  mein Training und Equipment geben und freue mich über jegliches Feedback.

 

Mit sportlichem Gruß

Peer

 

4 Kommentare zu „Einfach mal machen

Gib deinen ab

  1. Ich sag mir immer: „Weniger ist mehr.“ und „In der Ruhe liegt die Kraft!!!“
    Jetzt lieg ich fett und rund auf der Couch!
    Aber ich liebe deine Geschichte und und werde deinen Weg weiter verfolgen während ich wahrscheinlich noch mehr esse! 🙈

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: